Akquise per Telefon: 5 Schritte für bessere Ergebnisse in der Telefonakquise

2015-02cKunden berichten mir immer wieder, dass die größte Hürde für sie der Einstieg in die Telefonakquise sei:

Wie anfangen?
Wie den richtigen „drive“ kriegen?
Sie wünschen sich Orientierung, Struktur und Durchhaltevermögen.

Dies alles gelingt leicht, wenn man sich in kleinen Schritten vorwärts arbeitet. Fünf davon haben ich Ihnen – hübsch übersichtlich – in meiner neuen Schritt für Schritt-Anleitung für bessere Ergebnisse in der Telefonakquise zusammengestellt.

Kleine Schritte bringen mehr: Stellen Sie sich vor, sie starten voller Elan in Ihre Telefonakquise. Bis zu dem Punkt, an dem ein Kunde nicht so reagiert wie gewünscht, und Ihnen Ihr erstes Nein verpasst. Sie nehmen sich vor, durchzuhalten und noch weitere zehn Kunden anzurufen – vielleicht ohne Erfolgserlebnis. Sie fühlen sich frustriert oder gar entmutigt.

Gehen Sie es lieber langsam, aber strukturiert an: Aus diesem Grund habe ich die 5 wichtigsten Schritte entwickelt, die Sie dabei unterstützen, in Ihrer Telefonakquise auf den Punkt zu kommen: Die Bestandsaufnahme Ihrer Telefonaktivitäten gibt Ihnen eine Idee, wo sie ansetzen könnten, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Sie erfahren, worauf es beim gelungenen Gesprächseinstieg ankommt und wie Sie passende Türöffner formulieren, um das Interesse des Gesprächspartners zu gewinnen. Zusätzlich legen Sie Ihr Augenmerk darauf zu erkennen, was Ihr potenzieller Kunde wirklich will.

Sie haben jetzt Lust aufs Telefonieren bekommen?

Klicken Sie auf den Link und laden Sie sich das  PDF, oder schauen Sie sich dieses Video an:

„Wie Sie in 5 Schritten bessere Ergebnisse in der Telefonakquise erzielen“

Was ist Ihre größte Hürde in der Telefonakquise?

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder melden Sie sich für eine kostenlose 20-Minuten Beratung an.

termin@akquise-plus.de

Die Autorin: Christina Bodendieck berät und unterstützt Unternehmen und Selbstständige durch Akquise und Marketing-Strategien, Training und Coaching zu allen Akquise und Vertriebsthemen.

Sie gibt Workshops und hält Vorträge. Sie wollen mehr erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.