11 Fragen an akquise-plus | Liebster Award

Diem (2)Ich freue mich sehr das Susanne Speer mich gefragt hat ob ich beim Liebster Award mitmachen möchte.

Eine wunderbare Idee neue Blogs kennenzulernen und sich zu vernetzten. Der Liebster Award ist eine Art Blogparade bei der Blogger andere Blogger nominieren, mit dem Ziel diese Blogs bekannter zu machen.

 


Danke an Susanne für die prima Fragen!

 

1. Welche 3 Begriffe fallen dir spontan ein, wenn du dich beschreibst?

Ich lache überaus gern und liebe es, mit Menschen in Kontakt zu treten. Außerdem höre ich sehr gern hin, wenn Menschen erzählen und etwas zu sagen haben.

 

2. Was liegt dir besonders am Herzen, was du mit deinem Blog erreichen möchtest?

Ich möchte meinen Lesern aufzeigen, dass es ganz verschiedene Arten gibt, Kunden zu gewinnen und authentisch anzusprechen. Dass Akquise kein Schreckgespenst ist, sondern für jeden auf individuelle Art realisierbar ist – und zwar authentisch und wirkungsvoll. Außerdem ist mir wichtig, das meine Leser Tipps und Impulse erhalten, die sie direkt ausprobieren können, im Blog „ihre“ Themen wiederfinden und so spüren, dass sie mit ihren Herausforderungen nicht allein dastehen.

 

3. Wenn du arbeitest, dann?

Bin ich glücklich ganz bei meinen Kunden. Ich liebe es, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und Wege zu finden, wie sich Akquise-Herausforderungen bewältigen lassen.

 

4. Was ist dein Lieblingstool/deine Lieblingstechnik, die dich in deiner Arbeitunterstützt?

Am liebsten stelle ich Fragen und höre genau hin. Ich gebe meinen Kunden Raum zum Erzählen, dann bekomme ich am ehesten ein Bild, wo der Schuh drückt und welche Art von Unterstützung am besten passt.

 

5. Wie trennst du deine Arbeit vom Privatleben? 

Ich habe für mich klare Time-off-Zeiten definiert, wo ich weder am Handy noch online noch über soziale Medien zu erreichen bin. Dann genieße ich meinen Garten und tanke auf.

6. Welches Buch liest du gerade?

„Mit dem Elefant durch die Wand“ von Alexander Hartmann. Es gibt viele gute Impulse, wie wir unser Unterbewusstes auf Erfolgskurs bringen können.

 

7. Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Meinen Mann, unseren Hund und ein Boot 🙂

 

8. Wenn du zurückblickst in deiner Selbständigkeit, was würdest du heute anders machen?

Ich habe vor über 14 Jahren ohne Netz und doppelten Boden gegründet und würde aus heutiger Sicht mehr Zeit in ein Konzept und Vorbereitung investieren. Und mir von Anfang an einen erfahrenen Mentor nehmen, der meine Selbstständigkeit begleitet.

 

9. Was empfiehlst du, worauf sollte jemand achten, der frisch in die Selbständigkeit startet?

Jeder, der sich jetzt für die Selbstständigkeit entscheidet, sollte sich ein stimmiges Konzept überlegen. Sich bewusst sein, verantwortlich zu sein für sämtliche Bereiche und sich erlauben, verschiedene Wege auszuprobieren.  Für ein gutes Konzept braucht es Antworten auf fogende Fragen:

  • Wer ist mein Kunde?
  • Vor welchen Herausforderungen steht er?
  • Was genau will ich ihm bieten?
  • Wie profitiert er dadurch?
  • Welche Produkte biete ich an?
  • Wie will ich auf mich und meine Leistung aufmerksam machen?
  • Wie will ich den Kundenkontakt gestalten?

 

10. Marketing heißt für dich?

Auf authentische Art und Weise sichtbar zu sein und meine Leistung oder mein Produkt zu zeigen.

 

11. Die Digitalisierung schreitet voran was denkst du wird es in 10 Jahren nicht mehr geben?

Ich vermute es wird nicht mehr so viel geschrieben – ich habe den Eindruck, das sich unsere Kommunikation immer mehr auf Bewegtbilder, Video und ähnliche Kanäle verlagert.

 

Leitfaden für die Nominierten

  • Danke der Person die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere mind. 3 max. 11 weitere Blogger für den Liebster Blog Award
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über den Blog Artikel.
  • Schreibe diesen Leitfaden in Deinen Liebster-Award Blog Artikel.

 

Meine Nominierungen für den Liebster Blog Award

Ulrike Parthen ist Texterin, Autorin, kreatives Köpfchen, und bringt  die  Botschaft Ihrer Kunden auf den Punkt.
Annelie Eick ist Imageberaterin und zeigt wie über Farbe und Stil die eigene Marke aufgebaut wird und die eigene Wirkung bewusst gestaltet werden kann.

Regina Westenthanner hat den Club der wundervollen Weibsbilder ins Leben gerufen. Der Club bietet Austausch, Vernetzung und Wachstum für Solopreneurinnen.

Sarah Lindner ist Journalistin und zeigt Unternehmen wie Sie durch Videomarketing leichter Kunden gewinnen.

 
Meine 11 Fragen
1. Wie startest du am liebsten in deinen Tag?
2. Wie würde ein guter Freund oder eine gute Freundin dich beschreiben?
3. Was war der Grund mit dem eigenen Blog zu starten?
4. Wie findest du deine Blogthemen?
5. Was hat sich durch das Blog schreiben für dich verändert?
6. Was ist deine größte Herausforderung im Umgang mit deinen Kunden?
7. Welche Strategien setzt du ein um motiviert zu bleiben?
8. Was begeistert dich neben deiner Arbeit am meisten?
9. Wenn du einen ganzen Tag für dich Zeit hast, was tust du?
10. Was bringt dich zum Lachen?
11. Was sind die 5 wichtigsten Dinge in deinem Leben?

 

Die Autorin: Christina Bodendieck berät und unterstützt Unternehmen und Selbstständige durch Akquise und Marketing-Strategien, Training und Coaching zu allen Akquise und Vertriebsthemen.  Sie gibt Workshops und hält Vorträge. Sie wollen mehr erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot 

3 Gedanken zu „11 Fragen an akquise-plus | Liebster Award

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.