Verkaufsgespräch: Mit weniger Aufwand mehr erreichen!

Die Herausforderung im Verkaufsgespräch ist es die Aufmerksamkeit des Gesprächspartners zu wecken und zu halten. Sie erreichen das durch die Steuerung des Sprechtempos und durch gezielt eingelegte Sprechpausen.  Vielleicht kennen Sie das auch beim Start in Verkaufsgespräche wird geredet und geredet… meist vom Verkäufer.

Wenn Sie sich jetzt in die Schuhe Ihres Kunden stellen, er braucht einen Moment, um das gehörte zu verarbeiten –  wenn sie jetzt einfach weitersprechen kann ihr Gesprächspartner das gesagte nicht aufnehmen.

Der perfekte Pausen-Zeitpunkt

Gezielte Sprechpausen können Sie beispielsweise gut nach einer Frage setzen. Falls Ihr Gesprächspartner nicht sofort antwortet,   warten Sie so lange bis Ihr Gesprächspartner etwas sagt.  Wiederstehen Sie dem Impuls die Stille zufüllen.

Mein Praxistipp: Weniger ist oft mehr – dieser Grundsatz passt, wie so oft, auch hier. Als Faustregel gilt: Immer, wenn Sie oder Ihr potenzieller Kunde etwas Wichtiges gesagt haben, ist eine Sprechpause angesagt. Beobachten Sie Ihren Gesprächspartner und überprüfen Sie, wie Ihre Worte bei ihm ankommen, erst dann sprechen Sie weiter.

Welche Erfahrungen machen Sie in Ihren Verkaufsgesprächen?

Teilen Sie gern Ihre Erfahrungen in den Kommentaren.

Möchten Sie mehr Input?

Neu: Das perfekte Verkaufsgespräch! Der begleitete Onlinekurs für mehr Verkaufsabschlüsse & souveränes verkaufen, klicken Sie hier:

Auf der folgenden Seite spreche ich Sie mit einem wertschätzenden Du an 🙂

 

Die Autorin: Christina Bodendieck berät und unterstützt Unternehmen und Selbstständige durch Akquise und Marketing-Strategien, Training und Coaching zu allen Akquise und Vertriebsthemen.  Sie gibt Workshops und hält Vorträge. Sie wollen mehr erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot 

Foto: Pixabay

4 Gedanken zu „Verkaufsgespräch: Mit weniger Aufwand mehr erreichen!

    1. Hallo Orasia,
      prima das du es ausprobieren willst. Du kannst gern von deinen Erfahrungen berichten.
      Herzliche Grüße
      Christina

    1. Hallo Herr Drengk,
      halten Sie mich gern auf dem Laufenden, wie es funktioniert hat.
      Viel Spaß und Erfolg in Ihrem Verkaufsgespräch wünsche ich Ihnen.
      Christina Bodendieck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.