Akquise – ganz leicht gemacht

Wie kann ich Sie am besten in Ihrer Kundengewinnung unterstützen, wie profitieren Sie von meinen Blogbeiträgen, Videos und Podcasts? Diese Frage habe ich mir in den letzten Wochen intensiv gestellt. Daraus habe ich eine  3-teilige Serie für Sie entwickelt.

Akquise für Eilige – 3 Schritte zum Verkaufserfolg

Es sind drei Schwerpunktthemen, die ich aus Ihren Fragen und Kommentaren herausarbeiten konnte: Akquise-Strategie, Telefonakquise und Verkaufsgespräche.

Heute geht’s los mit einer Kurzanleitung für den wirkungsvollen Start in die Neukundengewinnung – und am Schluss finden Sie vertiefende Artikel als Blogbeiträge, Video und Podcasts dazu. Sie können wählen, wie Sie Antwort auf Ihre zentrale Frage erhalten wollen als Blogartikel, Video oder Podcast.

Was ist Akquise?

Erst mal von vorne: Was ist Akquise überhaupt? Darunter sind alle Maßnahmen zu verstehen, die der Neukundengewinnung dienen und sich direkt an einen Adressaten wenden. Ihr gemeinsames Merkmal ist die persönliche Ansprache. Das ist so wichtig, weil es durchschnittlich neun (!) Impulse benötigt, bis jemand, der noch nie etwas von Ihnen gehört hat, sich für Ihre Leistung interessiert. Das bedeutet noch nicht, dass er etwas kauft – dazu sind meist weitere Impulse und damit Akquise-Maßnahmen notwendig!

Die Akquise-Basics für den Start

Gehen Sie zielgerichtet vor und finden Sie Ihren roten Faden:

  1. Definieren Sie bitte genau Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung.
  2. Definieren Sie Ihre Zielkunden.
  3. Finden Sie heraus, vor welchen Herausforderungen Ihre Zielkunden stehen.
  4. Schnüren Sie Lösungspakete mit möglichst konkreten Ergebnissen für diese Zielkunden.

Stellen Sie sich dazu in die Schuhe Ihrer Kunden und überlegen, vor welchen Herausforderungen diese stehen. Wie profitieren Ihre Zielkunden von der Zusammenarbeit mit Ihnen, wie werden sie erfolgreicher oder erreichen ihre Ziele leichter? Versuchen Sie, dies so exakt wie möglich zu benennen.

Aus der Praxis: Angenommen, Sie sind Expertin im Bereich Rechnungswesen und Ihre Kunden erzielen durch die Zusammenarbeit mit Ihnen höhere Gewinne. Oder Sie helfen bei der Vermeidung von Fehlern. Benennen Sie solche greifbaren Vorteile für die Zielkunden so konkret wie möglich!

Ihre Zielsetzung

Setzen Sie sich klare Ziele und vermeiden Sie Streuverluste. Denken Sie an die neun Impulse, die es braucht, damit jemand, der noch nie etwas von Ihnen gehört hat, wirklich aufmerksam wird.

Die Phasen im Akquiseprozess:

  1. Setzen Sie sich ein Akquise-Ziel: Überlegen Sie genau, was mit der Akquise in welchem Zeitraum erreicht werden soll: Neukundengewinnung, Aktivierung, Bestandskundenpflege etc.
  2. Nachdem Sie Ihre Branche und Ihren Zielkunden definiert haben, wählen Sie die passenden Instrumente: Telefon, Mailing, E-Mail, Netzwerken, Informationsveranstaltung, Kooperationspartner etc.
  3. Machen Sie eine Auswertung, welche Ziele Sie schon erreicht haben. Was funktioniert gut, wo sehen Sie Entwicklungsbedarf?

Akquise, aber mit Plan!

Erstellen Sie sich einen eigenen Akquise-Fahrplan. Legen Sie die einzelnen Maßnahmen in einem jährlichen Marketing-Aktionsplan fest, der alle Tätigkeit zeitlich erfasst – z.B. wann Sie Anschreiben versenden wollen, wann Sie Info-Veranstaltungen anbieten möchten, wann Sie Kontakt mit Kooperationspartnern aufnehmen möchten, wann Sie auf eine neue Dienstleistung aufmerksam machen wollen, etc. pp.

Ihre brennendsten Fragen

Nachdem ich die Akquise-Basics beschrieben habe, noch zu Ihren dringendsten Fragen in Bezug auf die Akquise. Ganz oben auf der Hitliste zum Thema Kundengewinnung stehen:

Sie finden hier Videos, Blogposts und Podcasts zu diesen brennenden Themen – wählen Sie aus, in welchem Format Sie Input bekommen möchten!

Wie gewinne ich die Kunden, die richtig gut zu mir passen?

Was kann ich tun, um mit weniger Aufwand mehr zu erreichen?

 

 

 

Möchten Sie lieber lesen? Hier finden Sie eine Auswahl an Blogartikeln:

Neukundengewinnung 5 Antworten auf Ihre dringensten Fragen: 

5 Tipps für Ihre erfolgreiche Akquise-Strategie: 

Oder lieber etwas für die Ohren:

Kundengewinnung für Ungeduldige: 5 Praxistipps

Fünf Tipps für den Start in die Akquise!

 

Möchten Sie gern mit Ihrer individuellen Akquise-Strategie durchstarten und können dazu einen kleinen Kick von außen gebrauchen?

Perfekt! Mein Akquise-Strategie-Tag ist sicher interessant für Sie. Hier kommen alle Infos dazu auf einen Blick:

 

Die Autorin: Christina Bodendieck berät und unterstützt Unternehmen und Selbstständige durch Akquise und Marketing-Strategien, Training und Coaching zu allen Akquise und Vertriebsthemen.  Sie gibt Workshops und hält Vorträge. Sie wollen mehr erfahren?

Mehr Artikel finden Sie auf meiner neuen Webseite: http://christinabodendieck.de/blog/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.