Let’s mix it: Der Akquise-Cocktail

akquisecocktail_2_akquiseplus-2Was passiert, wenn Akquise zielgerichtet eingesetzt wird? Macht es Sinn, eine individuelle Strategie zu entwickeln?
Gerade hatte mich wieder ein Kunde gebucht, der für sich herausfinden wollte, welche Akquise-Tools am besten für ihn und seine Kunden passen.

 

Sein Ziel war, langfristig mehr und auch besser passende Kunden zu gewinnen. Sein Problem: Er dachte beim Thema Akquise stets an das Telefon – und meinte gleich zu Beginn unseres Workshops, dass er auf keinen Fall telefonieren wolle! Ich konnte ihn beruhigen, das dies auch gar nicht nötig sei. Denn nicht für jeden ist das Telefon das geeignete Tool, um wirkungsvoll Kunden anzusprechen.

Akquise ist nicht gleich Telefon

Es gibt eine Vielzahl von wirkungsvollen Akquise-Tools, um Kunden zu gewinnen. Entscheidend ist, dass Sie die Tools aussuchen, die zu Ihnen und den potentiellen Kunden passen. Hilfreich ist es dabei darauf zu achten, dass der Spaßfaktor stimmt und auch Leichtigkeit im Spiel ist. Schließlich machen wir als Selbstständige ja nicht mal für kurze Zeit Akquise, sondern es ist eine langfristige Sache. Kundengewinnung ist nie kurzfristig – um zu greifen, brauchen Sie einen langen Atem, vergleichbar mit einem Marathon. Für den trainieren Sie ja auch, bis Sie die 42,5 km entspannt laufen können. So können Sie auch an Ihre Akquise- und Marketingstrategie herangehen. Trainieren Sie, und bereiten Sie sich gut vor, damit Sie mit Ihrer Botschaft die passenden Interessenten ansprechen.

Beantworten Sie sich folgende Fragen:

  • Wen möchten Sie erreichen?
  • Was ist Ihre Lösung?
  • Wie profitiert Ihr Kunde?
  • Wie können Sie das beweisen?
  • Welche Kostprobe bieten Sie Ihren Interessenten?
  • Wo haben Sie Ihre Stärken?

Mixen Sie Ihren Strategie-Cocktail

Um Ihre Botschaft kontinuierlich auf den Weg zu potenziellen zu Kunden bringen, ist es wichtig, einer Strategie zu folgen, die Sicherheit und Orientierung gibt. Gerade im Tagesgeschäft von Selbstständigen und kleinen Unternehmen ist es immer wieder eine große Herausforderung, kontinuierlich dranzubleiben.

Welche Tools passen am besten zu Ihren Stärken, welche Zutaten soll Ihr Strategie-Cocktail haben?

  • Sind Sie gern auf Networking-Veranstaltungen unterwegs, fällt es Ihnen leicht, im Gespräch persönliche Kontakte zu knüpfen – online oder offline?
  • Oder liegt es Ihnen, Fachartikel und kleine Texte zu schreiben oder einen eigenen Blog zu betreiben?
  • Ist das Sprechen Ihre große Leidenschaft und Sie lieben es, Vorträge zu halten, einen Podcast zu betreiben oder Videos zu drehen?
  • Oder sind Sie gerne Teil eines Netzwerks, das sich ausgetauscht und Empfehlungen ausspricht, um Menschen mit einander zu verbinden?

Idealerweise kombinieren Sie diese verschiedenen Tools, immer mit dem Fokus, was Ihnen davon am meisten liegt und was Ihre Kunden am ehesten konsumieren.

Damit wären Sie Ihrer individuellen Marketing-Strategie schon ein ganzes Stück näher gekommen! Kommen wir zurück zu meinem Workshop-Kunden. Nachdem klar war, das er nicht telefonieren will, haben wir gemeinsam eine passive Akquise-Strategie entwickelt. Wir haben seine Sichtbarkeit durch ein optimiertes XING Portfolio gesteigert, kombiniert mit einem speziellem Kennenlern-Angebot für seine Idealkunden. Zusätzlich nutzt er eine Funktion, die ihm anzeigt wer nach seiner Leistung sucht. So hat er passende Anknüpfungspunkte für eine erste Kontaktaufnahme.
Mein Praxistipp: Setzen Sie persönliche Stärken ganz gezielt für Ihre Akquise und Marketing-Strategie ein, das bringt Ihnen die Kundengewinnung näher und Sie können ganz authentisch Sie selbst bleiben. Letztlich kaufen Menschen von Menschen!

Wenn Sie jetzt auch vor der Herausforderung stehen mehr passende Kunden zu gewinnen, dann bewerben Sie sich jetzt für den Akquise-Strategie-Tag!

 

Bewerben Sie sich hier für Ihre erste Strategie-Session:

Die Autorin: Christina Bodendieck berät und unterstützt Unternehmen und Selbstständige durch Akquise und Marketing-Strategien, Training und Coaching zu allen Akquise und Vertriebsthemen.  Sie gibt Workshops und hält Vorträge. Sie wollen mehr erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot 

Foto:Pixabay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.