Archiv der Kategorie: Kommunikation

Verkaufen ist leichter, wenn die innere Haltung stimmt!

Frau lacht

Das eigene Angebot anbieten, aktiv bewerben und verkaufen: Das ist für viele Dienstleister, Coaches und Berater ein schwieriger Part ihrer geschäftlichen Tätigkeit, vielleicht sogar der schwierigste. Die Begründungen und Ausreden dazu sind oft ähnlich: „Verkaufen liegt mir nicht, ich bin kein Klinkenputzer, ich will mich nicht verbiegen, mich anpreisen oder gar andere über den Tisch ziehen.“

Wirkungsvolle Wortwahl im Akquise-Gespräch

Akquise-Gespräch

Um Akquise und Verkaufsgespräche rundum wirkungsvoll und erfolgreich zu gestalten, sind positive Formulierungen hilfreich. Ja klar, das haben Sie sicher schonmal gehört … aber wie geht das genau?
Jeder, der verkäuferisch unterwegs ist, bringt seine persönliche Einstellung in jedes Stück Akquise oder Verkaufsgespräch mit ein und spiegelt seine Haltung durch seine Wortwahl.

Verkaufen für Fortgeschrittene: Mit aktivem Hinhören zu besseren Verkaufsgesprächen

aktiv hinhören in der AkquiseIn ihrer ersten Blogparade möchte Kommunikationscoach Veronika Krytzner das Thema „Zuhören“ aus möglichst vielen Blickwinkeln betrachten:

Gute Idee … gerne steuere ich hier meine fünf besten Praxistipps bei, denn aktives Zu- oder Hinhören ist auch in meinen Bereichen Akquise und Kundengewinnung ein ganz zentrales Thema.

Video: Bleiben Sie dran! – Nachfassen leicht gemacht

Angebote nachfassen

Sie haben ein erfolgreiches Erstgespräch mit Ihrem potentiellen Kunden hingelegt, ein tolles Angebot erstellt  – und dann? Kommen Ihnen auch solche Gedanken wie

  •  ich habe es nicht nötig, dort anzurufen,
  • ich biedere mich doch nicht an,
  • ich will nicht aufdringlich erscheinen,
  • was ist, wenn der Kunde Nein sagt,
  • oder wenn der Kunde sich nicht meldet, dann eben nicht?

Video: Verkaufen leicht gemacht!

Christina Bodendieck Verkaufsmentorin

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben es geschafft: Sie sitzen bei Ihrem frisch akquirierten Kunden und haben die Chance, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung vorzustellen – und dabei so gut rüberzukommen, dass es zum Auftrag kommt.

Wie behalten Sie jetzt die Zügel in der Hand und steuern Ihr Gespräch auf Erfolgskurs?

Hier finden Sie Impulse für den Umgang mit den 5 Phasen im Verkaufsgespräch.

5 Tipps für mehr Humor im Business – „Wechseln Sie mal die Perspektive!“

Mann lacht

Was heißt eigentlich Humor im Business?

Humor im Business heißt  für mich, dass man Lachen und Leichtigkeit auch in den Arbeitsalltag  integriert und ihn nicht nur in der Freizeit rausholt. Denn Leichtigkeit und Lachen sorgt einfach für hohe Energie – genau das, was man braucht, um mit Ernsthaftigkeit  an einem Thema zu bleiben und gleichzeitig es gewinnbringend voran zu bringen.

Botschaften ohne große Worte: Körpersprache im Verkaufsgespräch richtig einsetzen

Körpersprache im Verkauf

Sie haben sich bestens vorbereitet auf Ihr Verkaufsgespräch: Sie haben einen Termin mit Ihrem Wunschkunden, die Argumentation sitzt, Sie fühlen sich bestens gewappnet. Kaum vor Ort, legen Sie los, Ihr Gesprächspartner erfährt die Vorteile Ihres Produktes, die besonderen Vorzüge der Zusammenarbeit mit Ihnen – und doch will es mit dem Verkauf nicht recht klappen.

Telefonieren für Fortgeschrittene: Fünf Schritte für mehr Erfolg in der Kaltakquise

Mann am Schreibtisch

In Akquisedingen sind ja viele nicht ganz unerfahren … aber es gibt immer noch was dazuzulernen. Eine Kundin sprach mich hierzu an: Sie hatte schon einige Verkaufstrainings mitgemacht, in denen sie viel erfahren hatte – zumindest theoretisch. Doch hatte sie das Gefühl, die erhaltenen Tipps nicht in ihre Praxis umsetzen zu können, zu abstrakt und stereotyp klangen die Ratschläge.