Freude und Leichtigkeit im Verkauf – statt Unsicherheit und Angst

Mit Freude verkaufenAngebote mit Freude an den Markt bringen, Kunden locker-leicht überzeugen: Für manche Selbständige hört sich das zu schön, um wahr zu sein an. Dabei entstehen die Angebote meist mit einer Freude und Leichtigkeit ­– aber sobald es ans Verkaufen geht, fühlt sich alles oft ziemlich problembeladen und schwer an.

Was wäre, wenn… der angesprochene Kunde ablehnt, oder das Angebot aufdringlich wirkt? Verkaufen hat für viele immer noch etwas damit zu tun, potenzielle Kunden unter Druck zu setzen oder ihnen etwas aufzuschwatzen. Unangenehm, angstvoll, beschwerlich – das sind typische, negative Verkaufs-Assoziationen.

Doch solche Gedanken haben gar nichts mit dem eigentlichen Verkaufen zu tun. In Gesprächen mit meinen Kunden zeigt sich immer wieder, dass es gar nicht die Angst vor dem Verkaufen an sich ist, sondern die Furcht, vom Kunden zurückgewiesen oder abgelehnt zu werden. Zumal das sicher nicht angenehm ist, wenn der Kunde dabei auch noch unfreundlich ist.

Verkaufen hat aber noch eine völlig andere Seite, und die kann richtig Spaß machen. Verkaufen kann man lernen – und mit ein paar Basics ist es möglich, sich sicher und entspannt fühlen und das gute Gefühl zu haben, dass man zeigen kann, was man drauf hat.

Meine Grundsätze für Ihren Verkaufserfolg:

1. Authentisch bleiben

Wenn Sie das Gefühl haben, Sie sollten sich im Verkaufsgespräch auf eine bestimmte Art verhalten oder etwas tun, was gar nicht zu Ihnen passt, sind Sie nicht mehr bei sich. Wichtig ist, genau die Dienstleistung oder das Produkt anzubieten, von dem Sie überzeugt sind und das Ihrem Kunden weiterhilft und einen Mehrwert bietet. Wenn Sie diesen Impuls bei sich selbst wecken, springt der Funke auf Ihren Kunden über. Es geht nicht um schnelle Abschlüsse, sondern um Vertrauen und langfristige Kundenbeziehungen. Wenn Sie dies im Kundengespräch zum Ausdruck bringen, festigt sich das Kundenvertrauen und Sie bleiben sich selbst treu. Verkaufen macht plötzlich Spaß und gewinnt an Leichtigkeit!

2. Wertschöpfung bieten

­Machen Sie sich bewusst, was Sie zu bieten haben und wie der Kunde durch Ihr Angebot profitieren wird. Orientieren Sie sich an dem Wert, den Sie Ihrem Kunden stiften und wie Sie ihn dabei unterstützen, seine Ziele zu erreichen – so schwindet die Angst vor dem Verkauf. Sie zeigen Ihren Kunden, wie sie das bekommen, was sie wirklich haben wollen. Falls die Angst vor dem Verkauf Sie doch mal einholt: Erinnern Sie sich an positive Rückmeldungen von Kunden, die Sie in der Vergangenheit bekommen haben. Wem haben Sie alles schon geholfen? Wie haben Ihre Kunden von der Zusammenarbeit schon jetzt profitiert? Was hat sich für Ihre Kunden dadurch verbessert

3. Passgenaue Lösungen entwickeln

Lernen Sie Ihren Kunden erstmal ein wenig kennen, bevor Sie ihm ein Angebot machen. Sonst fallen Sie mit der Tür ins Haus und das Gespräch endet, bevor es richtig angefangen hat. Machen Sie sich ein Bild Ihres Gegenübers – was bewegt ihn? Vor welchen Herausforderungen steht er, was möchte er erreichen? Was hindert ihn? Sie bauen erst Vertrauen auf, bevor sie in ein Verkaufsgespräch starten. Nachdem Sie für sich herausgefunden haben, wer Ihr gewünschter Auftraggeber ist und wie er tickt, können Sie jetzt passgenaue Themen entwickeln, die genau diesem Kunden weiterhelfen.

Mein Praxistipp: Legen Sie einfach los! Die Angst vor dem Verkaufen überwinden Sie am leichtesten durch eine gute Vorbereitung und neue, positiv besetzte Verkaufserfahrungen.

Wie bereiten Sie sich auf Ihre Verkaufsgespräche vor?

Was ist Ihre größte Herausforderung in Ihren Verkaufsgesprächen?

Damit Sie  erfolgreich in gute Verkaufsgespräche starten können, beachten Sie die 8 folgenden Schritte.

Senden Sie mir einen Kommentar, ich beantworte Ihre Fragen oder Anmerkungen gern.

Hier können Sie den Artikel hören 🙂

Bald startet mein neuer Kurs „Akquise-Start-up: Leichter Kunden gewinnen“ tragen Sie sich hier kostenlos ein, dann erhalten Sie mehr Informationen wann es soweit ist.

Die Autorin: Christina Bodendieck berät und unterstützt Unternehmen und Selbstständige durch Akquise und Marketing-Strategien, Training und Coaching zu allen Akquise und Vertriebsthemen.  Sie gibt Workshops und hält Vorträge. Sie wollen mehr erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.