Welche 5 Fragen Verkaufserfolge sofort steigern

 

Was macht ein gutes Verkaufsgespräch aus?

Vor kurzem habe ich eine Umfrage gemacht, weil ich wissen wollte, was aus Ihrer Sicht ein gutes Verkaufsgespräch ausmacht.

Danke, dass sie so zahlreich teilgenommen haben und Ihre Sichtweise geschildert haben.

Die Antworten sind vielfältig angefangen bei der eigenen Persönlichkeit des verkaufenden. Der einerseits ein guter Zuhörer sein muss, weil Kunden nur dann gerne kaufen, wenn sie sich verstanden und wertgeschätzt fühlen. Andererseits ist ein gesundes Selbstbewusst sein sowie eine gute Produktkompetenz die Basis um als Experte oder Expertin wahrgenommen zu werden.

Was Ihr Kunde braucht

Klar ist, das wer erfolgreich verkaufen will die passenden Kunden braucht, um Ihnen die richtigen Lösungen zu verkaufen und das alles gepaart mit Wertschätzung und Einfühlungsvermögen.

Wir als Verkaufende stehen oft genug vor der Herausforderung, dass unsere Verkaufsgespräche nicht immer nach Wunsch verlaufen.

Es gibt einige wichtige Fragen, die ich mir stellen muss, bevor ich in ein Verkaufsgespräch starte:

1. Was will ich in diesem Gespräch erreichen?

2. Wer ist mein Ansprechpartner/Entscheider?

3. Wie schaffe ich eine Verbindung zum Gesprächspartner?

4. Wie gehe ich mit Einwänden um?

5. Wie geht es nach dem Verkaufsgespräch weiter?

Gerade weil Verkaufsgespräche nicht immer den gewünschten Lauf nehmen ist es so wichtig sich vorab ein paar Gedanken zu machen, damit wir selbst die Weichen auf Erfolg stellen.

Gute Vorbereitung ist die Basis für Erfolg

Nur wer sich gut vorbereitet. Eine klare Zielsetzung hat und genau weiß, wer sein Gesprächspartner ist und was diesen bewegt kann ihn gezielt bei seinen Wünschen und Herausforderungen abholen.

Häufig glänzen Teilnehmer in meinen Verkaufstrainings mit Ihrem Fachwissen und Detailkenntnissen, nur leider ist das nicht ausreichend um erfolgreiche Verkaufsgespräche zu führen. Genauso wichtig ist eine klare Zielsetzung was im Verkaufsgespräch erreicht werden soll gepaart mit guter Vorbereitung auf den Gesprächspartner. Sowie einem selbstbewussten Auftreten mit dem wir den Wert unserer Dienstleistung oder unseres Produktes vermitteln.

Praxistipp:  Fragen Sie sich aktiv, mit welchen Ergebnissen sie aus Ihrem Verkaufsgespräch heraus kommen möchten, und zwar bevor Sie in Ihr nächstes Verkaufsgespräch starten. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schreiben Sie sich das auf. Prüfen Sie nach Ihrem Gespräch, welche Ziele Sie erreicht haben und was sie beim nächsten Mal besser machen möchten.

Jetzt sind Sie dran!

Welche Erfahrungen machen Sie in Ihren Verkaufsgesprächen?

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit mir!

Mehr Verkaufserfolg gewünscht?

Möchten Sie gern Ihre Verkaufsabschlüsse vervielfachen, doch sie wissen nicht recht wie? Fragen Sie sich, warum andere so leicht verkaufen und Sie aus Ihren Verkaufsgesprächen kommen ohne, das Ihr Kunde gekauft hat? Wünschen Sie sich eine Anleitung? Dann ist mein neuer Kurs: Das perfekte Verkaufsgespräch sicher interessant für Sie. Erfahren Sie hier wie Sie Verkaufsgespräche leichter zum Abschluss führen und auf Augenhöhe verkaufen. Klicken Sie hier für alle Informationen:

(Auf der folgenden Seite spreche ich Sie mit einem wertschätzenden Du an 🙂 )

Hier klicken und Informationen erhalten:

 

Sind Sie schon in meiner  Facebook-Gruppe dabei?

Dort können Sie sich  über Ihre  Erfahrungen bei Ihren Akquise & Verkaufsgesprächen austauschen und sich Unterstützung holen.
Ich schaue dort regelmäßig vorbei und beantworte gerne Fragen oder stehe für Feedback zur Verfügung.

Die Autorin: Christina Bodendieck berät und unterstützt Unternehmen und Selbstständige durch  Akquise und Marketing – Strategien, Training und Coaching zu allen Akquise und Vertriebsthemen. Sie gibt Workshops und hält Vorträge.  Sie wollen mehr erfahren?

Hier geht es zum Beratungsangebot

Mehr Artikel zu diesem Thema finden Sie auf: christinabodendieck.de

 

Bild: pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.